Wie in Slots zu gewinnen?

Wie in Slots zu gewinnen?Sie können sich nicht einfach hinsetzen und eine große Summe im Slots gewinnen. Wahrscheinlich ist es möglich, aber dies erfordert ein umwerfendes Lächeln der Fortuna. Wenn Sie systematisch (regelmäßig) gewinnen möchten, benötigen Sie eine Strategie, die verfolgt werden muss. Denken Sie daran, dass Slots ein Spiel mit negativen Erwartungen sind.

Wenn das Casino nur 5%, 3% oder sogar 2% des Vorteils hat, ist dies für den Spieler nicht von Vorteil. Mit anderen Worten, Sie verlieren, wenn Sie lange spielen (Monat, Jahr). Andererseits können Sie auf kurzem Zeitraum (einen Tag, eine Woche) ein gutes Plus haben, vor allem, wenn Sie ein paar große Gewinne erzielen. Wenn Sie jedoch ständig spielen, brauchen Sie eine spezielle Strategie. Bei negativer mathematischer Erwartung sollte jede Nuance, die zumindest einen gewissen Nutzen bringt, in Gebrauch genommen werden.

Abschweifung

Wofür spielen Sie? Stellen Sie sich diese Frage. Wenn Sie versuchen, Geld zu verdienen, ist dies eine Sache, und wenn es nur zum Spaß ist, ist es etwas anderes. Im zweiten Fall ist keine spezielle Gewinnstrategie erforderlich. Wenn der Spieler versteht, dass er für Unterhaltung bezahlt, ist dies eine normale Situation. Es ist wie ein Ticket für den Zoo oder eine Art Attraktion zu kaufen. Meistens möchte der Spieler aber nicht nur Spaß haben, sondern auch sein Kapital erhöhen. Und hier wird die Strategie wieder aktuell. Kurz gesagt, antworten Sie zunächst selbst: Warum spiele ich - und ziehen Sie die notwendigen Schlüsse.

Strategie des Spiels

Die Hauptaufgabe des nachstehenden Algorithmus besteht darin, das Geld zu sparen und gleichzeitig jede Chance haben, viel zu verdienen. Das Hauptproblem der Spieler ist, dass sie nicht systematisch spielen und keine Regeln befolgen. Mit Hilfe eines kleinen " Regelbuch " können Sie jedoch einen erheblichen Teil Ihrer Bankroll sparen und möglicherweise in Zukunft damit Geld verdienen. Erfahren Sie mehr über Slot Gewinne:

  • Wie im NetEnt Casino zu gewinnen?

Bilanz

BilanzAls Erstes müssen Sie wissen, welche Bilanz Sie benötigen. Eine Bilanz ist ein Geldbetrag, der für das Spiel verwendet wird. Sie geben es nicht aus, um Lebensmittel zu kaufen, Rechnungen zu bezahlen oder sonst etwas. Hierbei handelt es sich um einen Fonds, der einen einzigen Zweck erfüllt: Als Portemonnaie für die Einzahlungen im Casino und für den Erhalt von Zahlungen.

Natürlich kann manchmal ein Teil des Geldes von Konto abgehoben werden - aber nur, wenn sie einen bestimmten Betrag überschreiten. Zum Beispiel beträgt die minimale Bilanzgröße 2.000 Euro, und Sie haben jetzt 2.200 Euro. In diesem Fall können 200 Euro problemlos abgehoben werden. Wie kann man den Wert der Bilanz bestimmen? Alles hängt von Ihren Aufgaben ab und was Sie spielen werden. Meistens spielen die Spieler Slots.

In diesem Fall hängt alles von Wetten ab. Wenn Sie kleinen Wetten setzen, wird Bilanz in einem Wert nötig. Wenn die Wetten groß sind, brauchen Sie große Bilanz. Wir empfehlen Ihnen eine Bilanz nicht weniger als 1000 Wetten. Und besser ist es, 2,000+ Wetten zu haben.

Wenn Sie also für 1 Euro spielen, sparen Sie ca. 2.000-3.000 Euro. Dies ist das Minimum. Idealerweise sollte die Bilanz noch höher sein (ohne Einschränkungen). Dies ist jedoch für ein ernsthafteres Spiel. Warum so viel? In Slots kann man sehr leicht alles verlieren. Sie sind sich davon mehr als einmal überzeugt. Es scheint ein guter Slot zu sein, aber er nimmt nur das Geld, ohne Gewinne zu geben. Aber das ist normal. Und um solche schwarze Pechsträhne standzuhalten, muss Ihre Bilanz beträchtlich sein.

Bei einer Bilanz von 1.000 Wetten können Sie zum Beispiel leicht 100 oder sogar 200 Mal hintereinander verlieren! Dir wird nichts passieren. Solchen Verlusten werden als vorübergehende Verluste empfunden und nicht mehr. Aber die wichtigste Regel des Bilanz Managements: Spielen Sie um das Geld, das Sie sich leisten können, zu verlieren. Dies bedeutet, dass das Spielen um das Geld, das Sie für Lebensmittel, eine Wohnung usw. aufgewendet werden muss, nicht nur dumm, sondern auch sehr gefährlich ist. Das soll eine Bilanz sein, die Sie sich nur für das Spiel leisten können. Wenn der Spieler dieser Bilanz verliert, verliert der Spieler nur die Möglichkeit im Casino zu spielen. Er kann immer noch seine Rechnungen bezahlen und sich und seine Familie versorgen. Und sobald verfügbares Geld auftauchen, bilden das wieder eine Bilanz.

RTP

Nehmen wir den Fall, dass Sie sich mit dem Wert der Bilanz entschieden haben. Als nächstes müssen Sie die Slots auswählen. Wir empfehlen NetEnt Spielautomaten als Musterbeispiel für hervorragende, moderne Slots. Dies sind nicht nur schöne und interessante Slots, sondern sind sie in den meisten Fällen für den Spieler vorteilhaft:

  • Hohe RTP 96-97%
  • Hohe Varianz. Es gibt eine Möglichkeit großen Gewinn (z.B 500 Wetten) für ein Drehung erhalten.
  • Diese Slots sind in fast allen modernen großen Online-Casinos
  • Diesen drei Passus sind schon genug, um Sie sich für den schwedischen Hersteller entscheiden. Wählen Sie die Slots mit RTP nicht weniger als 96%.
  • Finden sie mehr Information über RTP im Artikel „Über die Auszahlungsrate der Netent Slots“

Varianz

VarianzMeistens Netent Slots haben hohe Varianz. Und das ist gut. Um zu gewinnen, brauchen Sie zu riskieren. Aber sollen Sie vorsichtig sein. Andererseits ist es nicht schlimm Slots mit geringer Varianz zu spielen. So können Sie auch ein paar hundert Wetten gewinnen und das ist ganz normal. Aber in diesem Fall machen Sie keine Hoffnung. Geringe Varianz bedeutet kleine Gewinne. Vorteil ist, dass dazu keine große Bilanz nötig ist. Nur 600-700 Wetten. Viele Spieler bevorzugen noch immer die Slots mit hoher Varianz. Sie ist mehr interessant für das Spielen und ermöglichen große Summe zu gewinnen.

  • Varianz in den Slots
  • Wie einen gewinnreichen NetEnt Slot auszuwählen
  • Wie funktionieren Netent Slots

Informieren Sie sich immer über den Arbeitsprinzip des Spielautomaten. Nämlich wie wird der Bonus eröffnet, welche Art von Scatters und Wild-Symbole sind und was geben sie. Je besser Sie verstehen, was auf dem Bildschirm passiert, desto rentabler ist es für Sie. Sie spielen, zum Beispiel einen neuen Slot zum ersten Mal. Ein regelmäßiger Spieler setzt sofort, die Wette, denen er immer setzt und macht sich mit den Regeln vertraut während des Spiels. Takt zu drehen und sich auf dem Weg zu ordnen.

Sie lesen zuerst die Regeln und sehen, dass es verschiedene Arten von Bonus gibt. Die zweite Sache ist äußerst wichtig: Lesen Sie die Spielregeln selbst. Sie öffnen sich durch Klicken auf das Fragezeichen. Dort ist jedes Detail detailliert beschreibt. Zum Beispiel können Scatter sowohl im Bonusspiel als auch im Hauptspiel ausfallen. Und da ist es angezeigt. Außerdem werden alle Bonusfunktionen und vor allem das theoretische Einkommen (RTP) des Spielers erläutert. Nur in den Regeln kann der Rückgabewert zu 100% als vertrauenswürdig eingestuft werden, da dies die Daten des Herstellers sind. Auf vielen Websites sind sie ungenau.

Durchschnittswette

Wir haben also eine Bilanz und gute Slots mit hoher Varianz. Wie viel zu setzen? Und meistens ist es besser, ein Minimum anzusetzen. In modernen Slots gibt es keine Verbindung zu maxbet. Dass bedeutet, dass wenn Sie bei einer beliebigen Wette spielen, verhält sich der Slot gleich. Aber! Es ist wichtig, auf allen Gewinnlinien zu spielen. Nur so kann es sichergestellt werden, dass alle Scatters und Boni gestartet werden.

Es gibt Ausnahmen, aber wir empfehlen nicht, sie in der Praxis zu benutzen. Sie können immer die Anzahl der Münzen für eine Gewinnlinie reduzieren, statt Anzahl der Linien ändern. Im Allgemeinen ist es besser, kleine Wetten zu setzen. Wenn Sie das Spiel für 0,25 Euro genießen möchten, setzen Sie solche Wetten, und erhöhen sie nicht. Dank der hohen Varianz können Sie auch bei einer kleinen Wette wirklich viel gewinnen, sodass dies kein Problem darstellt. Um den durchschnittlichen Spin zu erhöhen, ist eine erhebliche Erhöhung der Bankroll erforderlich.

  • Ob es gewinnreich ist, kleine Wette zu setzen?
  • Welche Wetten besser ist, im Casino zu setzen_

Vor jedem Spiel denken Sie an Ihren Aufwand:

  • Wie viel Geld sollten Sie für eine Stunde ununterbrochenes Spiel auf Ihrem Konto haben?
  • Wie viel Geld kann ich mir leisten, um zu verlieren?
  • Wie lange können Sie spiel, ohne Gewinn zu bekommen
  • Wie oft kann der Bonus beim Spiel kommen

Und so weiter. Diese und andere Fragen sollen Sie im Gedächtnis behalten, bevor Sie im Online-Casino beginnen zu spielen. Den genauen Aufwand (und noch mehr Gewinn) für ein oder zwei Stunden zu berechnen, ist fast unmöglich. Denn in diesen wenigen hundert Drehungen kann alles passieren. Und vor allem, wenn der Slot eine hohe Varianz hat. Aber basierend auf Ihren bisherigen Erfahrungen sollten Sie etwas darüber verstehen, wie viel Geld Sie brauchen.

Stop Loss

Stop lossStop Loss ist die Höhe des Aufwands, bei denen Sie das Spiel beendet sollen. Jeder hat verschiedenen Wert dazu. Eine gute Regel wäre, nicht mehr als 10% Ihrer Bankroll in einer Spielsitzung zu riskieren. Und besser nicht mehr als 5%. Und noch besser - nicht mehr als 1%. Je konservativer es ist, desto ist es besser. Und so können Sie länger spielen. Zum Beispiel haben Sie eine Bilanz 2.000 Euro. Für jede Spielsitzung nehmen Sie 200 Euro mit und spielen um 0,5 €, deshalb haben Sie mindestens 400 Wetten.

Normalerweise ist es genug, um allen Unterschieden in der Varianz standzuhalten, aber sobald Sie sich dazu entschieden haben, in einen wirklich guten Slot zu spielen. Aber nimmt Slot dieser Slot zu viel Geld, zum Beispiel ist das Dead oder Alive Slot. Und hier sind Sie bei 100 Euro im Minus, dann bei 150 Euro und dann bei 200 euro. ALLES! Es ist Moment, die Spielsitzung zu beenden! Sobald Sie Ihren persönlichen Stop-Loss erreicht haben, hören Sie das Spiel sofort auf. So sparen Sie viel Geld. Keine "ein paar weitere Drehungen", "ich werde es auf eine runde Zahl drehen", "ist im Begriff zu geben", usw. Slot kann niemandem einen Gewinn zu geben! Sie können einen anderen Slot spielen oder am nächsten Tag erneut beginnen. Sie können sich auch eine verlierende Bar für den Tag und nicht für die Sitzung setzen. Die Regeln sind hier gleich. Wenn Sie 100 Euro von 1.000 verliert haben, bedeutet das, dass Sie das Spiel zu beendet brauchen.

Risiko-Spiel

Vergiss diese Funktion. Verwenden Sie es niemals, wenn Sie Ihre Bilanz speichern möchten. Genauer gesagt, es kann nur verwendet werden, wenn der Gewinn klein ist - 5 oder 10 Euro. Es wirkt nicht auf Ihre Bilanz aus. Das Hauptproblem ist, dass diese Bonusrunden in den meisten Fällen dazu dienen, die Bankroll des Casinos zu erhöhen. In ihnen haben Sie höchstwahrscheinlich weniger als 50% der Gewinne. Hier geht es hauptsächlich um Microgaming-Slots. Wenn der Slot eine gute Leistung erbringen kann, müssen Sie nicht mehr Risiken eingehen. Sie riskieren sowieso. Darüber hinaus müssen Sie das Risikospiel nicht in alten Novomatic-Slots verwenden. Meistens handelt es sich dabei um eine Kopie des Originalspiels (Emulator), so dass die Gewinnwahrscheinlichkeit noch geringer ist (erheblich).

Stop Win

Stop Win ist ein Antipode Stop-Loss. Sie können sich jeden anderen Namen vorstellen - zum Beispiel Stop Profit oder etwas anderes. Diese Funktion befindet sich in jedem modernen NETENT-Slot im kostenlosen Spielmodus gespielt wird. Sie können den genauen Wert angeben, z. B. 100 Euro, nach deren Gewinn das Spiel automatisch gestoppt wird. Warum ist das erledigt? Dann können diese Slots immer Gewinne nicht geben. Gewinne werden mit Verlusten durchsetzt. Und letzteres wird immer mehr sein. Daher müssen Sie einen Schwellenwert festlegen, nach dem das Spiel endet. In Ihrer 3.000-Euro-Bilanz spielen Sie beispielsweise jeweils 1 Euro und haben 300 Euro mit.

Was soll der Gewinn sein, damit Sie beendet zu spielen? In der Regel ist alles über 20-30% der Summe bereits gut. In unserem Fall sind es 60-90 Euro. Mit anderen Worten: Wenn Sie Ihr aktives Konto um 20-30% erhöht haben, können Sie es bereits abschließen. Ja, das mag unbedeutend erscheinen, aber denken Sie an solche Auszahlungen über eine lange Distanz - einen Monat, ein Jahr. Nach und nach führt dies zu einem angemessenen Einkommen. Aber viel hängt von der Meinung des Spielers ab. Aus mathematischer Sicht sind 20 bis 30% bereits gut, aber die Person selbst kann dem nicht zustimmen. Das ist subjektiv. Jemand hat sich ein Ziel von 50% oder 100% gesetzt. Hier ist es jedoch wichtig zu verstehen, dass je größer der gewünschte Gewinn ist, desto schwieriger ist es, ihn zu erreichen und desto größer ist die Chance, das gesamte Konto zu verlieren.

Abbau der Wetten beim Verlust

Sie können jederzeit mit den gleichen Wetten spielen. Aber es ist eigentlich ziemlich langweilig. Und auch im Hinblick auf das Bankroll Management nicht perfekt. Im Idealfall müssen Sie die Wette mit erheblichen Verlusten reduzieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Bilanz viel länger sparen. Zum Beispiel Sie haben 1.000 Euro in Ihrer Bilanz, Sie spielen jeweils für 1 Euro und Sie haben bereits 90 Euro verloren. Wahrscheinlich nähern Sie sich in dieser Situation Ihrem Stop-Loss. Warum also nicht den Einsatz verdoppeln und für 0,5 Euro spielen? Vergiss Martingale und anderen Unsinn. Eine Erhöhung der Wette während langer Verluste führt letztendlich zu noch größeren Verlusten. Setzen Sie 0,5 Euro und sehen Sie, was als Nächstes passiert. Wenn wieder Pflaumen vorhanden sind, bedeutet dies, dass Sie beim Stop-Loss sicher anhalten können. Wenn nicht, besteht die Möglichkeit, das Bilanz ein wenig wiederherzustellen und etwas später zu den üblichen Preisen zurückzukehren.

  • Warum haben Sie Glück, wenn Sie schon fast kein Geld haben?

Ansteigen der Wette beim Gewinn

Es gibt eine weitere Option - eine Erhöhung der aktiven Wette nach einem großen Gewinn. Wir empfehlen dies nicht, aber in manchen Fällen ist es mathematisch gerechtfertigt. Zum Beispiel nutzen Sie 10% Ihrer Bilanz (200 Euro) und spielen Sie für 1 Euro. Sie haben Glück, der Slot gibt den Gewinn x200 (200 Euro). Sie haben die Punktzahl um 100% erhöht, während Ihre Stopp Win 50% (100 Euro) beträgt. Es stellt sich heraus, dass Sie als kostenlose hundert Euro aufgetaucht sind. In dieser Situation können Sie eine Chance ergreifen und für 2 oder 3 Euro auf einen bestimmten Wert setzen. Der Wert kann bis zu 350 Euro von 400 Euro. Wenn Sie keinen Gewinn bekommen, ist es nicht schlimm. Sie könnten sich ein solches Risiko leisten. Und wenn es funktioniert, erhalten Sie viel mehr als Ihren üblichen Gewinn.

Zufallzahlengenerator

RNGUm Slots erfolgreich zu spielen, müssen Sie auch die Rolle des Zufallszahlengenerators gut verstehen. Das Wichtigste: Jeder Spin hängt nicht von der vorherigen ab. Dies bedeutet, dass all diese Theorien über "heiße Schlitze", über die Tatsache, dass die Maschine nach einem großen Gewinn nicht mehr gibt und so weiter, solche Theorien zumindest zweifelhaft sind, aber da das Maximum grundsätzlich falsch ist (und das ist höchstwahrscheinlich). Das Gerät selbst weiß nicht, ob Sie im vorherigen Slot gewonnen haben oder nicht, es empfängt nur eine Anzahl von Nummern vom RNG und visualisiert die Informationen auf dem Bildschirm. Vergessen Sie also alle möglichen Muster (im Sinne von "Wenn ich auf Max Bet klicke, startet der Slot ein Gewinnschema, aber wenn ich nur auf Spin klicke, wird nichts passieren"), alle möglichen "Tricks", mit denen Sie versuchen, die Maschine zu überlisten. Wird nicht funktionieren. Leider Es ist unmöglich Man kann sich nur mit den uns auferlegten Bedingungen auseinandersetzen und versuchen, die Kosten zu minimieren.

  • Zufallzahlengenerator im Casino

Folgen

Also, fassen wir zusammen. Sie müssen eine große Bilanz haben, um Slots zu spielen. Vorzugsweise mehrere tausend Wetten. Sie müssen einen kleinen Fonds an Slots sammeln - etwa 10-12 Wetten, mehr ist es unrentabel. Sie müssen gründlich studiert werden, um zu verstehen, wie sie funktionieren, was ihre Rückkehr und Zerstreuung sind. Was sind ihre Vorteile und Nachteile? Dann sollten Sie wissen, welcher Betrag für jede Spielsitzung auf der Grundlage der aktiven Wette und der Zeit des Spiels benötigt wird. Idealerweise sollte ein Spieler in einer Sitzung nicht mehr als 5% einer Bilanz riskieren. Sie müssen auch aufhören können. Und das nicht nur während des Verlusts, sondern auch während des Gewinns. Gewinne sind wahrscheinlich noch gefährlicher, weil Sie das Spiel nicht beendet können. Glücksspieler werden kaum aufhören, wenn der Slot "gibt". Aber ohne das können wir nicht über eine Arbeitsstrategie sprechen. All das ist nur ein Rahmen, in dem Sie Ihre eigenen Aufgaben, Gedanken, Beobachtungen und Regeln erwerben können. Einfach riskieren Sie allem Ihr Geld nicht.

Gleiche Information

  • Faktoren für große Gewinn
  • Gewinnen Sie mit der Hilfe der Mathematik
  • Machen Sie sich mit versteckendem Parameter im Artikel „Wie im NetEnt Slots zu gewinnen“ vertraut.

Wo zu spielen?

  • Nach dem Gewinn zählt FastPay Casino Geld auf Ihr Konto in 5 Minuten aus.

Beste NetEnts Casinos 2019